Erneut 2.000 Euro für Kindernotfallwagen des DRK

Kinder sind bekanntlich keine kleinen Erwachsenen. Das zeigt sich insbesondere bei Krankheiten und Notfällen. Hier brauchen Kinder eine ganz spezielle kindgerechte Versorgung. Um diese zu gewährleisten, gibt es den Kindernotfallwagen des DRK-Kreisverbandes Karlsruhe e.V. in Kooperation mit dem Städtischen Klinikum Karlsruhe. Besonders qualifizierte Kindernotärzte und pflegerisches Fachpersonal besetzen das kindgerecht ausgestattete Fahrzeug ehrenamtlich in ihrer Freizeit.

Da ein Kindernotfallwagen nicht zum gesetzlich geforderten Standard eines Rettungsdienstes gehört, ist der DRK-Kreisverband zum Unterhalt des Wagens auf Spenden angewiesen.

2.000 Euro aus den Mitteln des cab-Jörg-Falkenberg-Stiftungsfonds haben Constanze Falkenberg, Botschafterin des Stiftungsfonds, und Rainer Schuhmacher von der Sparkassenstiftung GUTES TUN, im Mai 2019 überreicht. Es war bereits die zweite Spende des cab-Jörg-Falkenberg-Stiftungsfonds für das vorbildhafte Projekt. Die erste Spende über 2.000 Euro überreichte Sparkassendirektor Lutz Boden im Dezember 2017.